Ambulant betreutes Wohnen (BeWo)

In der eigenen Wohnung und dem Umfeld Unterstützung zur Eigenständigkeit und der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben erhalten – das ist unser Versändnis des ambulant betreuten Wohnens.

Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst alle bekannten Bausteine zum Selbständigen Wohnen nach § 53 SGB XII und den Arbeitsweisen und -möglichkeiten im Rahmen des SGB VIII .

standpunkt. hat eine Vergütungsvereinbarung mit Landschaftsverband Rheinland (LVR).

Auch andere gesetzliche Grundlagen sind im Einzelfall möglich, in besonderen Vereinbarungen. 

standpunkt.

Die Angebotspalette

entspringt den systemisch familientherapeutischen Interventionsformen, die von ausgebildeten Fachkräften geleistet werden. Ziel ist es immer den Weg in eine mögliche Verselbständigung und erweiterte Teilhabe am gesellschaftlichen und persönliche Leben zu beschreiten.

In der praktischen Arbeit erkennen wir das Erreichen ihrer Ziele an der Verringerung der Symptome (individuelle Stabilisierung), an einer Entlastung der Menschen und des Umfeldes (Stabilisierung der Systeme) und an der Vermeidung von stationären Maßnahmen (Reduktion oder Vermeidung von Hospitalisierung und „Drehtürpsychatrie“).

Um dies zu erreichen ist die Arbeit mit den Netzwerken unerlässlich, um der „Vereinzelung“ der Hilfesysteme entgegenzuwirken. Deshalb bietet standpunkt. unbedingte Transparenz, koordinierende Kommunikation und Berichterstattung gegenüber allen Beteiligten.

Das Unternehmen stellt sich selbst einer Erfolgskontrolle nach innen und nach außen, durch unabhängige Beratung und Supervision. Eine umfassende Berichterstattung an Auftraggeber und Kostenträger ist unterstützender Baustein.

In der Auswahl und Zusammenarbeit mit Mitarbeitern stellt standpunkt. hohe Ansprüche an Qualität, Erfahrung und Kompetenz, im fachlichen und im persönlichen Bereich.

Die Grundlagen des ambulant betreuten Wohnens

Grundlagen der Vorgehensweise von standpunkt. ist die Arbeit in und mit den Netzwerken, Dialogprinzip, Ressourcenorientierung, Reframing, Utilisation (Nutzbarmachung) letztlich passende Lösungen erarbeiten, Arbeiten im multiprofessionellen Team und eine ganzheitliche systemische Arbeitsweise.

Aussagen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu unserem BeWo-Angebot 

über ihre Arbeit und den „Sinn“ darin…

|

Ich glaube an den Sinn von Krisen und bin neugierig auf den „Sinn“.

|

Ich liebe die Vielfalt.

|

Ich mag das Ver-Rückt, da es einen anderen oft existentielleren Blickwinkel ermöglicht.

Hier erreichen Sie uns

standpunkt.
Gesellschaft für sozialtherapeutische Netzwerke mbH

Rüttenscheider Straße 100
45131 Essen

0201 – 450 36 85
info@standpunkt-net.de