standpunkt news

 

Jahreszeitenpost

Gedanken zum Jahreswechsel…

Ein neues Jahr ist angebrochen.  Herzlich Willkommen – trotz der vielleicht vielen und hohen Erwartungen daran.

 Wir sollten nie aus den Augen verlieren, dass niemals ein Kalender die Verantwortung für unser Leben trägt. Dafür richtet sich das Leben zu wenig nach einem auferlegten Plan aus Daten und Uhrzeigern.

 Die eigene Entwicklung voranzutreiben, dafür braucht es oft nicht viel. Dazu braucht es nur einen neuen Morgen. Und es ist die Bewegung, die Bewegung schafft und deshalb ist es wichtig, dass wir fließen, strömen, oder manchmal auch nur plätschern, völlig egal. Hauptsache wir finden uns nicht damit ab, dauernd nur auf etwas zu warten, das uns niemals finden kann. Weil wir es finden müssen. Außer natürlich der nächste Frühling, der kommt auch so…

Marius Nanni 

Hier erreichen Sie uns

standpunkt.
Gesellschaft für sozialtherapeutische Netzwerke mbH

Rüttenscheider Straße 100
45131 Essen

0201 – 450 36 85
info@standpunkt-net.de